A. H. Purnomo

Atelier:
Schottenau 47
85072 Eichstätt

Tel.: 08421 / 2473

E-Mail: purnomo@gmx.de

A. H. Purnomo
A. H. Purnomo

Geboren
1967, Yogyakarta, Java (Indonesien)

Werdegang
Autodidaktische Studien der Malerei und Musik unter dem stetigem Einfluss der regen Kulturszene seiner Heimatstadt Yogyakarta.
Ausbildung durch spirituelle Meister Javas in Raga-Suma (Körper- und Atemtechnik, Meditation).
Ab 1990 Freischaffender Künstler auf Bali (Malerei, Musik).
Unterricht in Raga-Suma und Batik für amerikanische Kunststudenten.
Designer für japanischen Kimono-Modemacher.
1995-97 Atelier und Galerie auf der Insel Lombok (Indonesien).
Seit 1998 lebt und arbeitet Purnomo in Bayern, Deutschland.

Arbeitsgebiete
Malerei, Raga-Suma und Musik

Ausstellungen
Zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland.
Unter anderem in Nusa Dua (Bali), Denpasar (Bali), Ubud (Bali), Mataram (Nusa Tenggara Barat), Ampenan (Indonesien), Basel (Schweiz), Eichstätt, Ingolstadt, Weißenburg, Büchenbach, Neumarkt, Kehlheim, Wolframs-Eschenbach, Saarbrücken, Neustadt und Berlin.

1992 Album "Longing for peace" mit seiner Band: The Wild Roots
2003 Teilnahme am United Buddy Bears-Projekt, Berlin - Gestaltung des indonesischen Bären 2003
2004 Die CD „Diary of an Artist“ entsteht als Teil eines Projekts aus großformatigen abstrakten Bildern und Musik.
2005 Ausstellung von „Colours of Music“, ein Gesamtkunstwerk aus Gemälden, Installation und der CD „Diary of an Artist“.
2006 Ausstellung Matamu, Büchenbach

Mitgliedschaften
Kunstforum Fränkisches Seenland e. V.

Veranstaltungen

Mär 29 Fr

Annekatrin Schuch-Greiff mit Anna Mariani: MALALA

20:00

Ein starkes Mädchen - Monolog

Ort: M11, Marktplatz 11, Gunzenhausen

[mehr...]