Kabarettgipfel 2021

Kabarettgipfel 2021

Wir freuen uns sehr, Sie im M11 begrüßen zu dürfen. Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Tragen Sie während Ihres gesamten Besuchs eine FFP2-Maske. Bitte bringen Sie Ihre eigene Maske mit.
  • Um unser Publikum und Mitarbeiter zu schützen, müssen wir auf das Tragen der FFP2-Maske auch dann bestehen, wenn Sie ein Attest vorlegen können.
  • Bitte halten Sie von anderen Besucherinnen und Besuchern stets 1,5 Meter Abstand.
  • Im M11 stehen Spender zur Handdesinfektion bereit.
  • Besuchen Sie das M11 nicht, wenn Sie sich krank fühlen oder innerhalb der letzten 14 Tage Kontakt zu einem Covid-19-Fall hatten.

Viel Freude im M11 wünscht das Kunstforum Fränkisches Seenland e.V.

  • Verein
  • Vorstand
  • Satzung
  • Mitgliedschaft

Wo ist die Kunst zu Hause ...

... im Bauch, im Kopf, im Herzen, in der gläubigen Seele oder im aufsässigen Freigeist?

Haben ängstliche Geschöpfe oder der spielende Mensch der Kunst ein Plätzchen eingeräumt, oder bauten Herren von Gottes Gnaden und Bürger der Aufklärung ihr - und sich selber - üppige Heimstätten?

Und ist die Kunst nicht ebenso zu Hause bei Angst und Zorn, bei Armut und Zermürbung? Wurzelt sie mit ihren vielfältigen Ausdrucksformen nicht gleichermaßen in Überfülle und Askese, in Beharren und Suchen?

Oder nimmt sie sich selbstbewusst so viel Raum, dass wir unseren Kunstbegriff darauf einstellen und ihr Platz machen müssen?

Das Kunstforum lebt davon, dass jede Antwort richtig sein kann, keine aber endgültig sein wird.

Vereinsleitung ...

Klaus Seeger: Erster Vorsitzender
Holger Pütz-von Fabeck: Zweiter Vorstand
Thomas Fischer: Finanzvorstand
Klaus Selz: Vorstand für das Werbewesen
Stefan Hoffmann: Beigeordneter Vorstand - Musik

Vereinsstatuten ...

Kunst zu begreifen ist ein Erlebnis schönster Art, und Kunst selbst zu schaffen ist ein Eindringen der Seele in Freude, Lust und Schmerz - ist ein Wiedergeben seiner selbst und seiner Landschaft.

Ein Künstler

Die derzeit gültige Satzung können Sie hier downloaden:

Sep 04 Sa

Kerstin Himmler – Martin Droschke: Ortsschimpfnamen

11:00–16:00

Von Hundefressern und Zwiebeltretern - Wie die Franken ihre Nachbarn nennen und warum
Collagen von Kerstin Himmler (Ansbach) zu Texten von Martin Droschke (Coburg)

Eintritt frei

Ort: M11, Marktplatz 11, Gunzenhausen

Weiterlesen …

Sep 05 So

Kerstin Himmler – Martin Droschke: Ortsschimpfnamen

11:00–16:00

Von Hundefressern und Zwiebeltretern - Wie die Franken ihre Nachbarn nennen und warum
Collagen von Kerstin Himmler (Ansbach) zu Texten von Martin Droschke (Coburg)

Eintritt frei

Ort: M11, Marktplatz 11, Gunzenhausen

Weiterlesen …

Sep 11 Sa

Kerstin Himmler – Martin Droschke: Ortsschimpfnamen

11:00–16:00

Von Hundefressern und Zwiebeltretern - Wie die Franken ihre Nachbarn nennen und warum
Collagen von Kerstin Himmler (Ansbach) zu Texten von Martin Droschke (Coburg)

Eintritt frei

Ort: M11, Marktplatz 11, Gunzenhausen

Weiterlesen …