Antonia Mende

Sonnenfeld 16
91522 Ansbach

Tel.: 0981 / 15400
Fax: 0981 / 65509

antonia.mende@imcad.de

Antonia Mende
Antonia Mende

Geboren
1951, im Landkreis Ansbach

Werdegang
1986-1991 Kurse/Workshops/Seminare für Öl-Acryl- und Aquarellmalerei
1991-2003 Studienkreis für Malerei und Grafik bei Waltraud Beck
1998-2000 Creativ-Akademie Schloß Faber Castell, Stein b. Nbg.
Studienaufenthalt an der Kunstakademie Trier
2006-2007 Steinbildhauerseminare

Arbeitsgebiete
Vorwiegend Acrylmalerei
Aquarell- und Ölmalerei
Steinbildhauerei

Einzelausstellungen
Gotische Halle, Ansbach
Kleine Galerie, Feuchtwangen
Dr. Heu, Ansbach (Saurest. Z)
Dr. Korn, Gunzenhausen
Fa. Geier, Leutershausen

Gruppenausstellungen
Schloß Faber Castell, Stein b. Nbg.
Vereinsausstellungen in Ansbach, Herrieden, Dietenhofen, Lichtenau uvm.

Ankäufe
Durch Ärzte, Architekten, Firmen und Privatpersonen

Kataloge
Werkstatt Kunstkreis Ansbach/Lichtenau
Faber Castell-Ausstellung

Mitgliedschaften
Kunstverein Brücke 92 Ansbach e. V. -Vorstandschaft-
Kunstforum Fränkisches Seenland e. V.

Veranstaltungen

Sep 04 Sa

Kerstin Himmler – Martin Droschke: Ortsschimpfnamen

11:00–16:00

Von Hundefressern und Zwiebeltretern - Wie die Franken ihre Nachbarn nennen und warum
Collagen von Kerstin Himmler (Ansbach) zu Texten von Martin Droschke (Coburg)

Eintritt frei

Ort: M11, Marktplatz 11, Gunzenhausen

Weiterlesen …

Sep 05 So

Kerstin Himmler – Martin Droschke: Ortsschimpfnamen

11:00–16:00

Von Hundefressern und Zwiebeltretern - Wie die Franken ihre Nachbarn nennen und warum
Collagen von Kerstin Himmler (Ansbach) zu Texten von Martin Droschke (Coburg)

Eintritt frei

Ort: M11, Marktplatz 11, Gunzenhausen

Weiterlesen …

Sep 11 Sa

Kerstin Himmler – Martin Droschke: Ortsschimpfnamen

11:00–16:00

Von Hundefressern und Zwiebeltretern - Wie die Franken ihre Nachbarn nennen und warum
Collagen von Kerstin Himmler (Ansbach) zu Texten von Martin Droschke (Coburg)

Eintritt frei

Ort: M11, Marktplatz 11, Gunzenhausen

Weiterlesen …