Reiner Grunwald

Hennenbacher Straße 52
91522 Ansbach

Tel.: 0981 / 62419 (auch Fax)

E-Mail: kontakt@reiner-grunwald.de
Internet: www.reiner-grunwald.de

Geboren
18.09.1952, Ansbach

Werdegang
Studium Französisch und Germanistik an der Friedrich Alexander Universität Erlangen
Autodidaktische Studien der Aquarellmalerei in Griechenland

Arbeitsgebiet
Malerei
Ein ausführlicheres Künstlerportrait können Sie hier ansehen.

Einzelausstellungen
Karlshalle, Ansbach
Beethovenhalle, Bonn Stadthaus
Badenwerk, Karlsruhe
Regierungspräsidium, Köln

Gruppenausstellungen
Karlshalle, Ansbach
Galerie Syn, Athen (Griechenland)
Sowie in Anglet (Frankreich), Erlangen, Großbettlingen und Stuttgart

Auszeichnungen
1999 1. Ansbacher Kunstpreisträger
1. Platz Arti - Kunstwettbewerb bei der Zeitschrift "Palette"

Kataloge
Katalog "Schwerpunkte"
Katalog "Hinkemann"

Mitgliedschaften
BBK Nürnberg - Bundesverband Bildender Künstler e. V.
Kunstverein Brücke 92 Ansbach e. V.
Kunstverein SPEKTRUM, Ansbach
Kunsverein Erlangen e. V.
Kunstforum Fränkisches Seenland e. V.

Veranstaltungen

Jun 19 So

Karikaturenausstellung „Mit Volldampf in die Katastrophe?

11:00–16:00

Karikaturen aus Ost- und Westeuropa zur Umwelt- und Klimakrise

19. Juni bis 17. Juli 2022
Geöffnet SA und SO von 11 bis 16 Uhr – Eintritt frei
Öffentliche Vernissage am 19. Juni um 11 Uhr

Ort: M11

Weiterlesen …

Jun 25 Sa

Karikaturenausstellung „Mit Volldampf in die Katastrophe?

11:00–16:00

Karikaturen aus Ost- und Westeuropa zur Umwelt- und Klimakrise

19. Juni bis 17. Juli 2022
Geöffnet SA und SO von 11 bis 16 Uhr – Eintritt frei
Öffentliche Vernissage am 19. Juni um 11 Uhr

Ort: M11

Weiterlesen …

Jun 26 So

Karikaturenausstellung „Mit Volldampf in die Katastrophe?

11:00–16:00

Karikaturen aus Ost- und Westeuropa zur Umwelt- und Klimakrise

19. Juni bis 17. Juli 2022
Geöffnet SA und SO von 11 bis 16 Uhr – Eintritt frei
Öffentliche Vernissage am 19. Juni um 11 Uhr

Ort: M11

Weiterlesen …