WOYCZECK - Theatro LieBido

23.11.2019 19:30–23.11.2019

Ein Schauspieler in allen Rollen

Mit Michael Jacques Lieb

Der Soldat Woyzeck liebt Marie und ihr Kind. Neben seinem Dienst beim Hauptmann verdient er sich beim Doktor etwas dazu, indem er sich zu medizinischen Experimenten bei ihm verpflichtet. So schindet und quält er sich, um seiner Familie ein Auskommen zu sichern. Doch Marie trifft den Tambourmajor und lässt sich von ihm und den Reizen eines angenehmen Lebens verführen. Physische und psychische Erniedrigung durch sein Umfeld und eine tiefe menschliche Einsamkeit prägen Woyzecks Schicksal und sein Schmerz staut sich immer weiter auf. Es kommt schließlich zur Katastrophe: Woyzeck ersticht vor Eifersucht rasend seine geliebte Marie.

In Gunzenhausen wird eine außergewöhnliche Fassung von Georg Büchners Meisterwerk WOYZECK zu erleben sein: Ein Schauspieler schlüpft in alle Rollen!

Michael Jacques Lieb bringt den WOYZECK als Einmanntheater in das M! Der Schauspieler Michael Jacques Lieb hat sich mit seinem "Theatro LieBido" Klassikern verschrieben, in denen er alle Charaktere in einer Person verkörpert. So spielt er seit 1997 Goethes "Urfaust" regelmäßig an den verschiedensten Spielstätten im In- und  Ausland. Kleinkunst- und Freilichtbühnen gehören ebenso dazu wie Theaterfestivals und Kultureinrichtungen. Vor allem aber auch Schulen werden regelmäßig besucht und bespielt. Liebes WOYZECK-Inszenierung feierte 2013 Premiere und ist seitdem deutschlandweit auf Tournee. Im M11 spielte Michael Jacques Lieb bereits den URFAUST vor ausverkauftem Haus - das Publikum war begeistert.

Tickets: Buchhandlung Fischer - Gunzenhausen - 09831 2380

Kontakt:

Kunstorum Fränkishches Seenland
Klaus Seeger, 1. Vorsitzender,
Marktplatz 19, 91710 Gunzenhausen

WOYCZECK - Theatro LieBido
WOYCZECK - Theatro LieBido

Ort: M11, Marktplatz 11, Gunzenhausen

Zurück